Corporation - Description - 2013-01-21 23:33:22 - Live Ticker

2013-01-21

Description

Old New
 +Vor langer Zeit, einige Jahre vor dem EvE-Gate Unfall, beschloss eine kleine Gruppe von Forschern sich mit ihren Familien in die unerforschten Weiten des EvE-Universums zu begeben.
 +
-Vor langer Zeit, einige Jahre vor dem EvE-Gate Unfall, beschloss eine kleine Gruppe von Forschern sich mit ihren Familien in die unerforschten Weiten des EvE-Universums zu begeben.<br><br>Die Tetragrammaton-Research war geboren. Nach dem EvE-Gate-Unfall beteiligte sich TETRA massiv an den Forschungen wieder Kontakt mit der Erde aufzunehmen. Hierbei entwickelten sie aus einem flüchtigem Gas und einer bislang unbekannten Substanz aus einer Raumanomalie, die Möglichkeit einen Raumspalt zu öffnen, der es erlauben sollte auf Molekularebene Informationen zu übertragen und eine Kopie des eigenen Körpers in ein anderes Universum zu übermitteln. <br><br>Im ersten größeren Testlauf jedoch zersetzte das flüchtige Gas die Testvorrichtung und tötete einen Großteil der Forscher. Die wenigen Überlebenden und Schwerverletzten der TETRA wießen starke Mutationen auf. Es war ihnen nicht mehr möglich sich fortzupflanzen. Jedoch gelang es ihnen ihre Körper durch die selbe Technik, die diese zerstörte, zu verlassen und sich in die Körper ihrer Gegner zu kopieren.<br><br>Dies hat zur Folge, dass TETRA die Unsterblichkeit erreicht hat.<br><br>Die frühen Forschungen der TETRA führten später zur Entwicklung des Capital-Sprungantriebs und zur Entwicklung der Cloneinrichtungen der vielen Stationen im EvE-Universum. Auch wenn diese Techniken inzwischen fast ausgereift sind, sollte nie vergessen werden, was mit den Wurzeln dieser Forschungen angerichtet wurde und weshalb viele Piloten in ihrem Leben nur einmal TETRR lesen können. <br><br>CEO: KillerKuh<br>Co,CEO: Nighteye Calchura, +Die Tetragrammaton-Research war geboren. Nach dem EvE-Gate-Unfall beteiligte sich TETRA massiv an den Forschungen wieder Kontakt mit der Erde aufzunehmen. Hierbei entwickelten sie aus einem flüchtigem Gas und einer bislang unbekannten Substanz aus einer Raumanomalie, die Möglichkeit einen Raumspalt zu öffnen, der es erlauben sollte auf Molekularebene Informationen zu übertragen und eine Kopie des eigenen Körpers in ein anderes Universum zu übermitteln.
 +
 +Im ersten größeren Testlauf jedoch zersetzte das flüchtige Gas die Testvorrichtung und tötete einen Großteil der Forscher. Die wenigen Ãœberlebenden und Schwerverletzten der TETRA wießen starke Mutationen auf. Es war ihnen nicht mehr möglich sich fortzupflanzen. Jedoch gelang es ihnen ihre Körper durch die selbe Technik, die diese zerstörte, zu verlassen und sich in die Körper ihrer Gegner zu kopieren.
 +
 +Dies hat zur Folge, dass TETRA die Unsterblichkeit erreicht hat.
 +
 +Die frühen Forschungen der TETRA führten später zur Entwicklung des Capital-Sprungantriebs und zur Entwicklung der Cloneinrichtungen der vielen Stationen im EvE-Universum. Auch wenn diese Techniken inzwischen fast ausgereift sind, sollte nie vergessen werden, was mit den Wurzeln dieser Forschungen angerichtet wurde und weshalb viele Piloten in ihrem Leben nur einmal TETRR lesen können.
 +
 +CEO: KillerKuh
 +Co,CEO: Nighteye Calchura,

Details Share

Resources 2013-01-21 23:33:22 Corporation Description
Alliance Galactic Republic Alliance Member 14
Corporation Tetragrammaton Research Member 0
Valid XHTML Valid SVG PHP MySQL NGINX Webserver Pheal API Libary Firefox EVE Onlline Free SSL Secured By StartCom Twitter @wollari Facebook
API J:21 Sep 07:45 K:21 Sep 07:46 C:21 Sep 08:28 A:21 Sep 08:27 O:04 Jun 11:15 F:21 Sep 07:49 S:20 Sep 11:24 W:21 Sep 08:21